Hilferuf!!!

Vermisstenmeldungen von 4beinigen Freunden
Antworten
Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Machu-Picchu
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1266
Mitglieds-Vorname: Uli

Hilferuf!!!

Beitrag von Machu-Picchu » 16. Mär 2010 20:38

Oh mein Gott, eben ruft mich Sandra an und fragt, ob ich sitze. Sie hat mich informiert, was passiert ist. Schaut mal hier:

http://superflys.de/2010/03/16/hilferuf ... rkenberge/


Das ist grausam. Mann, ich habe mit Marianne telefoniert, es sind noch 3 Whippets weg. Und das im Dunkeln! Ihr wohnt doch auch ziemlich verstreut und ein Whippet ist an der Autobahn Richtung Frankfurt/Oder gesichtet worden. BITTE HALTET DIE AUGEN OFFEN in Gegenden, wo sich theoretisch ein Whippet befinden könnte.
Hoffentlich werden die Hunde g e s u n d gefunden. Gunnar und Gordon, die Besitzer von Igor und Edgar tun mir entsetzlich leid. Nicht, dass sie Edgar auch noch verlieren. Bislang sind neun Leute unterwegs und suchen.
Bild

Benutzeravatar

Nupsi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4133
Mitglieds-Vorname: Gabi
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von Nupsi » 16. Mär 2010 20:50

Hallo Uli,

das ist ja schrecklich - ich habe es auch in unser Chiforum gesetzt - da haben wir auch einige User aus der Berliner Gegend

Wir halten alle Daumen und Pfoten gedrückt, daß die restlichen Whippen wohlbehalten zurück kehren

Mit Ernie im Herzen


smilefish

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von smilefish » 16. Mär 2010 20:57

Das ist ja grauenvoll!
Hoffe nur, dass wenigstens die restlichen Hunde wohlbehalten auftauchen.
mein tiefstes Mitgefühl :kerze:

Benutzeravatar

Ingeborg
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 890
Mitglieds-Vorname: Ingeborg
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von Ingeborg » 16. Mär 2010 21:01

Es ist schrecklich, ich hoffe so sehr, dass die anderen Whippets wohlbehalten gefunden werden. Ich kann gar nicht ausdrücken was ich fühle, wenn ich solche Nachrichten lese.
Bild
http://www.whippetglueck.blogspot.com
----------------------------------------------
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
(Carl Zuckmayr)

Benutzeravatar

lenni
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 815
Mitglieds-Vorname: Sabine

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von lenni » 16. Mär 2010 21:15

Ingeborg hat geschrieben:Es ist schrecklich, ich hoffe so sehr, dass die anderen Whippets wohlbehalten gefunden werden. Ich kann gar nicht ausdrücken was ich fühle, wenn ich solche Nachrichten lese.
Denke nur an die armen Besitzer, was die gerade durch machen...

Daumen sind gedrückt und hoffentlich kann man die verbleibenden Hunde heil und gesund schnellst möglich
wieder finden...
Bild

Benutzeravatar

sukrast
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 244
Mitglieds-Vorname: Monika
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von sukrast » 16. Mär 2010 21:25

Oh Gott ist das grausam.
Mist dass ich so weit weg wohne und jetzt ist es auch noch dunkel.....hoffentlich finden sie die anderen Whippets bald...

Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Machu-Picchu
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1266
Mitglieds-Vorname: Uli

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von Machu-Picchu » 16. Mär 2010 21:28

Ja, das ist ganz furchtbar. Ich hoffe wirklich inständigst, dass die anderen heil wiedergefunden werden. Wenn ich mir das vorstelle, wie das ist... Man kommt nach Hause, irgendwann und da steht noch der Napf, aus dem Igor gerade noch gefressen hat, bevor sie freudig und aufgeregt los sind, zum Treffen. Da ahnt doch niemand, was alles passieren kann. Ich bin gerade völlig fertig, das kann jedem von uns passieren.

Gabi: Vielen Dank, dass du es ins Chiforum gesetzt hast.
Bild

Benutzeravatar

whippetgirl
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 311
Mitglieds-Vorname: Martina
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von whippetgirl » 16. Mär 2010 21:42

Oh mein Gott!!!!!!!

Wie furchtbar.Unfassbar.
Hoffe das der rest wieder heil zurück kommt.

Ich denke an euch .

Und für Igor zünde ich eine Kerze an :kerze: :(

Sag bitte bescheid wenn du was neues weißt.
Zuletzt geändert von whippetgirl am 16. Mär 2010 21:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Snow White
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1431
Mitglieds-Vorname: Ivonne

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von Snow White » 16. Mär 2010 21:47

Ich bin tief geschockt....
Ich finde momentan gar keine Worte....
LG,
Ivonne mit Nelly, Yaymee und dem Hazelkind

Benutzeravatar

Flitzebilla
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 593
Mitglieds-Vorname: Julia
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf!!!

Beitrag von Flitzebilla » 16. Mär 2010 21:53

Ich bin geschockt, finde keine Worte mehr....

:kerze:

In Freud und Leid, zu jeder Stund´,hält einer treu zu Dir: Dein Hund

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast