Grüne Hundekekse

Leckere Rezepte für Vier- und Zwei-Beiner
Antworten
Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Whippshe
Moderator
Moderator
Beiträge: 1885
Mitglieds-Vorname: Marion
Kontaktdaten:

Grüne Hundekekse

Beitrag von Whippshe » 7. Nov 2009 01:23

Meine beiden schwören drauf :ja:

Zutaten:

1 EL Magarine
1 EL Vollkornmehl
2 Eier
Vollkornhaferflocken
2 EL kleingehackte
Petersilie oder
Löwenzahnblätter


Zubereitung:

Magarine,Mehl und Eier mit den Kräutern verrühren,dann soviele Haferflocken hinzugeben
bis ein breiiger Teig (wie beim Rührkuchen) entstanden ist.
Backpapier auf ein Blech legen.Mit einem kleinen Löffel kleine Häufchen auf das
Backpapier geben und etwas flachdrücken.
Bei 180°C auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
Dann die Kekse umdrehn und einige Minuten auf der anderen Seite backen lassen bis sie trocken sind.

Liebe Hundis......Guten Appetit ;)
Bild
Man kann auch ohne Hund leben.....aber es lohnt sich nicht :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast