Geburtstagskuchen aus Hack

Leckere Rezepte für Vier- und Zwei-Beiner
Antworten
Claudia1970

Geburtstagskuchen aus Hack

Beitrag von Claudia1970 » 4. Jun 2011 18:16

Ich habe Asabi zum 1ten Geburtstag einen Kuchen gemacht mit

500g Rinderhack
2 Eier
Dinkelvollkornmehl das schön pappt
und 2 ger. Karotten


durchgemischt und in eine Form, Kasten oder Springform
und ca. 20 min bei 180 Grad gebacken, auskühlen lassen und lauwarm verfüttert.
Sie stand(en) vorm dem Ofen und haben gewartet, gewartet, gewartet und als er ausgekühlt war, schwupps war er weg.
Bild

Benutzeravatar
melli
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2465
Mitglieds-Vorname: Melanie

Re: Geburtstagskuchen aus Hack

Beitrag von melli » 4. Jun 2011 22:39

Mhm, sieht lecker aus und es scheint ganz offensichtlich geschmeckt zu haben.
Unsere Abenteuer könnt ihr auf http://grossstadtwhippets.blogspot.de verfolgen.

Benutzeravatar
Snow White
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1431
Mitglieds-Vorname: Ivonne

Re: Geburtstagskuchen aus Hack

Beitrag von Snow White » 5. Jun 2011 11:10

...eine gelungene Überaschung, wie man sieht... :ja:
Danke für das Rezept.
LG,
Ivonne mit Nelly, Yaymee und dem Hazelkind

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast