Rindfleisch-Krusten

Leckere Rezepte für Vier- und Zwei-Beiner
Benutzeravatar
Whippinger
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2196
Mitglieds-Vorname: Constanze
Hundegalerie: http://www.whippetforum.eu/viewtopic.php?f=127&t=4575
Kontaktdaten:

Rindfleisch-Krusten

Beitrag von Whippinger » 19. Feb 2011 20:30

So jetzt habe ich auch mal ein Rezept (ist aus dem Buch "Frisst nicht, gibt's nicht" von Ingeborg Pils).

Rindfleisch-Krusten: (ist nicht nur lecker für die Whippe sondern auch für uns Menschen)

Man benötigt 500g (oder mehr) Rindfleisch.

Bild
Hier Rinds-Roulade aus der Oberschale.

Dann schneidet man das Fleisch in 1cm dicke Scheiben...

Bild

Bild
...und würfelt es, dass es lt. Rezept 1x1cm große Würfel gibt. Ich habe die Stücke eher doppelt so groß gelassen, sonst bleibt fast nichts über...

Die Würfel dicht nebeneinander auf ein Backblech mit Backpapier legen.
Bild

Dann geht das ganze für 1 Stunde bei 150° zum Garen in den Ofen.
Dann eine Raste der Ofentür aufmachen und nochmal für 2 Stunden bei 100° trocknen lassen.
Liebe Grüße
Constanze mit Galga Blue & Whippet Flet


Bild

Krawutke

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von Krawutke » 19. Feb 2011 20:34

Oh fein...werden wir mal probieren! :ja:

Benutzeravatar
Whippinger
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2196
Mitglieds-Vorname: Constanze
Hundegalerie: http://www.whippetforum.eu/viewtopic.php?f=127&t=4575
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von Whippinger » 19. Feb 2011 20:35

Und weiter geht's...

Bild

Bild
Flet versucht's gleich mal mit Selbstbedienung

Bild

Und neben der Wurstellei in der Küche ist Flet's Abendessen aufgetaut:

Bild
fettes Rinder-Muskel-Fleisch

Die Bebilderung wäre nicht unbedingt zwingend notwendig gewesen, aber ich mir hat's einfach Spaß gemacht unter dem Rumwurscheln zu fotografieren. :zwinkern:
Liebe Grüße
Constanze mit Galga Blue & Whippet Flet


Bild

Benutzeravatar
Whippinger
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2196
Mitglieds-Vorname: Constanze
Hundegalerie: http://www.whippetforum.eu/viewtopic.php?f=127&t=4575
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von Whippinger » 19. Feb 2011 20:38

Krawutke hat geschrieben:Oh fein...werden wir mal probieren! :ja:
Es ist nicht wirklich Arbeit, das einzige was einfach dauert ist das Fleisch zu würfeln, aber dann macht ja der Ofen alles von alleine :ja:

Ich finde die kleinen Fleisch-Würfel einfach super fürs Ausstellungstraining etc..

Die Rindfleisch-Krusten haben nur einen Harken:

Fängt man damit selbst einmal an - auch wenn man nur probiert - muss man in Großproduktion gehen, denn die Teile sind nebenbei beim Fernsehen soooo lecker! :L :L
Liebe Grüße
Constanze mit Galga Blue & Whippet Flet


Bild

Benutzeravatar
Whippinger
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2196
Mitglieds-Vorname: Constanze
Hundegalerie: http://www.whippetforum.eu/viewtopic.php?f=127&t=4575
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von Whippinger » 19. Feb 2011 22:21

Viel Vergnügen beim Nachmachen!!! Und guten Appetit, Sandy.

Kannst mir ja dann eine Message schicken, wie die Teile geschmeckt haben...
Liebe Grüße
Constanze mit Galga Blue & Whippet Flet


Bild

Benutzeravatar
verspera
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1099
Mitglieds-Vorname: Mona
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von verspera » 19. Feb 2011 23:53

Das klingt echt super! Zudem müssen sie realativ lange haltbar sein wenn sie richtig durchgetrocknet sind. Das Naschen fällt bei mir weg, ich ess kein Rind.

Mit den Bilder fand ich es Klasse. Ich koche bei Rezepten meist auch noch das nach, was mich optisch anspricht.
Bild

Benutzeravatar
Whippinger
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2196
Mitglieds-Vorname: Constanze
Hundegalerie: http://www.whippetforum.eu/viewtopic.php?f=127&t=4575
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von Whippinger » 20. Feb 2011 00:07

Ja Mona, die Rindfleisch-Krusten sind bis zu einem Jahr in einer luftdicht abgeschlossenen Dose haltbar - aber ich glaube damit wird Kirby sooo gar nicht einverstanden sein!
Liebe Grüße
Constanze mit Galga Blue & Whippet Flet


Bild

Benutzeravatar
redCowgirl
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von redCowgirl » 20. Feb 2011 00:36

verspera hat geschrieben:. Das Naschen fällt bei mir weg, ich ess kein Rind.

Ich ess esse Rind sogar roh (am liebsten...). :lol: Lecker! Vielleicht hätte ich doch besser Hund werden sollen.
Bild
Fotos unter: https://www.facebook.com/VIEW-of-SOUL-A ... 672758118/ Öffentlich auch für nicht angemeldete Nutzer....

Benutzeravatar
Whippinger
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2196
Mitglieds-Vorname: Constanze
Hundegalerie: http://www.whippetforum.eu/viewtopic.php?f=127&t=4575
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von Whippinger » 20. Feb 2011 00:54

redCowgirl hat geschrieben:Ich ess esse Rind sogar roh (am liebsten...). :lol: Lecker! Vielleicht hätte ich doch besser Hund werden sollen.
Das wollte ich nicht schreiben - bei der Fleischschnippelei verschwand eine ganzer Rouladen-Lappen in meinem Mund/Magen!!! Roh finde ich, schmeckt Rind sogar noch besser als kocht bzw. gebraten!
Liebe Grüße
Constanze mit Galga Blue & Whippet Flet


Bild

Benutzeravatar
verspera
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1099
Mitglieds-Vorname: Mona
Kontaktdaten:

Re: Rindfleisch-Krusten

Beitrag von verspera » 20. Feb 2011 00:57

Also rohes Rind löst bei mir sofort Dschungelcamp-Würgereiz aus :D ;)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast