Earthborn Holistic Trofu

Rund um den Futternapf
Antworten
Benutzeravatar

Thema eröffnet:
Eddys Frauchen
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 566
Mitglieds-Vorname: Bärbel

Earthborn Holistic Trofu

Beitrag von Eddys Frauchen » 13. Dez 2012 09:29

Hallo,

ich habe beim stöbern dieses Trofu gefunden http://www.earthbornholistic.de/ beim lesen klingt das garnicht so schlecht.

Kennt einer von euch das?

:schneemann:
Bild

Benutzeravatar

Dobby
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 281
Mitglieds-Vorname: Petra
Kontaktdaten:

Re: Earthborn Holistic Trofu

Beitrag von Dobby » 13. Dez 2012 16:23

Hi

vorweg: ich bin kein Profi oder Tierarzt. Insofern kann ich zwar meine Meinung äußern, aber ob die fundiert ist, sei dahingestellt :-)
Ich hab mir mal zwei Zusammensetzungen angeschaut: das braune und das lilane:

Das Braune hat 38% Rohprotein - das ist m.E. zuviel und könnte schon eine Belastung für Nieren und Leber sein. 20% Fett ist viel, aber ein Whippet mit Bewegung kann das vermutlich ab.

Das Lilane ist hinsichtlich der beiden Werte etwas moderater.

In beiden wär mir aber die Rohasche mit 12% und 9% zuviel. Ich hatte mal im Zusammenhang mit ner Blasenentzündung die Rede mit einer Tierärztin und die sagte mir, dass der Rohascheanteil besser unter 7% ist, da sonst u.U. die Bildung von Blasen- und Harnsteinen begünstigt werden könnte.

Lustig fand ich den Hinweis " - Einzigartiger Geschmack, den Ihr Tier lieben wird. Probieren Sie es!"
Also den Halter will ich sehen, der den einzigartigen Geschmack (sprich das Futter) selbst probieren wird *lach*
Die Abenteuer von Dobby und Clay auf unserer Homepage www.dobby-and-friends.de

Benutzeravatar

Silvie
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1832
Mitglieds-Vorname: Silvia

Re: Earthborn Holistic Trofu

Beitrag von Silvie » 13. Dez 2012 19:06

Kann Dobby nur zustimmen- 38 % Rohprotein ist VIEL zu hoch! :erstaunen:

Kurz zur Erklärung:

Wenn ein Hund 1 Kg rohes Fleisch frisst, dann nimmt er etwa 20% Rohprotein zu sich.
Rohpotein ist der verwertbare Teil des Proteins. Der Rest des Fleisches besteht vor allem aus Wasser.
Die 38 % Rohprotein sind sozusagen "Fleischkonzentrat"... wenn man also 100g von diesem Futter gibt, nimmt der Hund so viel Rohprotein zu sich, als hätte er etwa 2 Kg Frischfleisch verspeist- und ich glaube nicht das ein vernünftiger Hundehalter einem mittelgrossem Hund 2 Kg Fleisch täglich füttern würde??? :zwinkern:

Zum Rohascheanteil:

Meist haben Kaltgepresste TroFu's herstellungsbedingt einen höheren Rohascheantel- dafür bleiben bei dieser Methode (angeblich) die Vitamine besser enthalten.
Ob dadurch wirklich mehr Nierensteine entstehen ist umstritten...
Zuletzt geändert von Silvie am 13. Dez 2012 19:08, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast