Kennt die jemand?

Rund um den Futternapf
Antworten
Benutzeravatar
Snow White
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1431
Mitglieds-Vorname: Ivonne

Kennt die jemand?

Beitrag von Snow White » 29. Nov 2011 06:37

Farrado und Arden Grange ...Trockenfutter ?
Suche nämlich für Mäkelliese Yaymee was Neues...
LG,
Ivonne mit Nelly, Yaymee und dem Hazelkind

Benutzeravatar
Machu-Picchu
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1266
Mitglieds-Vorname: Uli

Re: Kennt die jemand?

Beitrag von Machu-Picchu » 29. Nov 2011 12:09

Hallo Ivonne,

davon hab ich noch nie gehört. Ich hab ja auch das Problem, vor allem bei Machu. Der könnte jeden Tag kiloweise Filetsteak verputzen, alles andere ist unter seiner Majestät Würde.

Am besten fressen meine Herren Skinners, Bestes Futter (ich hatte Fenrier Spezial und Magic Banane gemischt) und eine Zeitlang war auch Belcando Finest Croc genehm. Mit Wolfsblut hab ich Schiffbruch erlitten. Und Bosch darf ich ihnen lediglich als Leckerchen beim Spaziergang reichen. Das in diesem Buch Link beschriebene Futter (ich glaube Natura Vet) soll ja ganz gut sein.

Viel Glück bei der Suche!
Bild

Benutzeravatar
Eddys Frauchen
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 566
Mitglieds-Vorname: Bärbel

Re: Kennt die jemand?

Beitrag von Eddys Frauchen » 29. Nov 2011 15:15

Nein die kenne ich nicht. Bin aber auch immer auf der Suche, da ich ja auch so einen Mäkeler habe. Wolfsblut ging hier auch in die Hose. Momentan versuchen wir es mit Josera sensiplus.
Bild

Benutzeravatar
Snow White
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1431
Mitglieds-Vorname: Ivonne

Re: Kennt die jemand?

Beitrag von Snow White » 29. Nov 2011 20:13

Ich hab nun einfach mal Proben bestellt.
Wolfsblut mögen Nelly und Hazel, Yaymee gar nicht mehr, ausprobiert hab ich auch Taste of the Wild, schmeckt ihnen gut...(Yaymee mag eher kleine Stückchen), nun sucht eine Freundin für ihr RR-Mädel und ich schau halt noch mal mit.
LG,
Ivonne mit Nelly, Yaymee und dem Hazelkind

Benutzeravatar
melli
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2465
Mitglieds-Vorname: Melanie

Re: Kennt die jemand?

Beitrag von melli » 30. Nov 2011 01:51

Eddys Frauchen hat geschrieben:Nein die kenne ich nicht. Bin aber auch immer auf der Suche, da ich ja auch so einen Mäkeler habe. Wolfsblut ging hier auch in die Hose. Momentan versuchen wir es mit Josera sensiplus.
Josere sensiplus hatten wir hier auch lange, kam ganz gut an, obwohl zu 99,9% als Leckerchen verteilt. Momentan haben wir hier Josera Fitness, das gern gefressen wird, auch mal so als Mahlzeit, wenn Frauchen vergessen hat Fleisch zu holen...
Unsere Abenteuer könnt ihr auf http://grossstadtwhippets.blogspot.de verfolgen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast