Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Rund um den Futternapf
Benutzeravatar
Jass88
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 21
Mitglieds-Vorname: Jasmin

Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von Jass88 » 14. Nov 2011 12:40

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja noch nicht so lange hier angemeldet, hab mich aber gleich auf die Suche gemacht um Informationen über Gewicht und Fütterung zu finden.
Jetzt hab ich gesehen dass eure Whippets teilweise mit 6 Monaten schon über 10 Kilo sind...
Clara ist am 24.10.2011 1 Jahr alt geworden und schwankt im Moment immer zwischen 8 und 9 Kilo. Ich kann machen was ich will, Kochen was ich will, Füttern was ich will,
sie nimmt einfach nicht zu...
Sie ist auch nicht gerade die größte Fresserin... ich hab wirklich keine Ahnung was ich machen soll.
War auch schon beim Arzt und er meinte auch sie sollte schon noch was zunehmen weil wenn sie mal krank wird hat sie Keine Substanz auf die ihr Körper zurückgreifen kann.
So ist sie aber super Munter und Gesund...

Bin euch für jeden Tipp Dankbar....

:weissnicht: Danke

Benutzeravatar
chris
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 465
Mitglieds-Vorname: Christina

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von chris » 14. Nov 2011 14:15

Hallo,

wie groß ist dein Hund denn überhaupt? Es gibt ja auch kleine, zierliche Exemplare da sind 9 kg völlig ok.

Und was und wieviel fütterst du, auch Leckerlies und Knabberkram aufzählen.

So können wir schauen ob es am Futter liegt.

Benutzeravatar
Jass88
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 21
Mitglieds-Vorname: Jasmin

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von Jass88 » 14. Nov 2011 15:01

Also Sie ist knapp unter 50 cm. Müsste ich noch mal genau messen.

Morgens bekommt Sie Trockenfutter von Real natur (( je nachdem mische ich noch etwas Hüttenkäse drunter))
Mittags bekommt Sie mal ein Schweineohr, Kalbsziemer oder ein so getrocknete Streifen Hühnchen, Ente, oder Kaninchen.
Abends entweder Dosenfutter von Real Natur mit Flocken ((weil Sie sonnst Durchfall bekommt) oder ich koche etwas Putenfleisch mit Nudeln oder Reis. Dann dementsprechend noch etwas Öl dazu.
Ab und zu bekommt sie auch etwas Frischfleisch, Pansen weil der Husky von meinem Freund das viel bekommt.


Ich versuche halt eben auch aufzupassen weil ich sie nicht vor dem Spazierengehen Vollstopfen will, nicht dass sie mir noch eine Magendrehung bekommt...

Benutzeravatar
Ingeborg
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 890
Mitglieds-Vorname: Ingeborg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von Ingeborg » 14. Nov 2011 15:06

Also ich bin ja kein Freund von Dosenfutter, aber das soll hier nicht diskutiert werden. Mich wundert es halt nicht, dass sie davon Durchfall bekommt, mein Lucky hats auch nicht vertragen, als ich es damals als Welpe versucht habe. Pansen sind toll zum Zunehmen, wenn sie sie gerne frisst und verträgt gib ihr 2 x die Woche welche...aber Putenfleisch hat keine Kalorien...da kann sie auch nicht zulegen...Warum barfst Du nicht?
Bild
http://www.whippetglueck.blogspot.com
----------------------------------------------
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
(Carl Zuckmayr)

Chilikiss

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von Chilikiss » 14. Nov 2011 16:45

Sind die Rippen deutlich zu sehen? Treten die Rückenwirbel heraus?
Meine Hündin ist 48 cm groß und wiegt knapp 13 kg, ist aber ein kräftiger Typ mit schönen Muskeln.

Benutzeravatar
sunnyzabou
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 230
Mitglieds-Vorname: Herbert

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von sunnyzabou » 14. Nov 2011 17:02

...ich kann auch nur sagen, dass meine mit Barfen, am schnellsten an Substanz zugelegt haben.. Habe mit Frischfleisch, etwas Reisflocken und Gemüse die besten Erfahrungen gemacht. Das Fleisch muss nicht besonders mager sein, aber speziell Fett - auch Öl - würde ich nicht zufüttern.
Ich bin übrigens von der "Mischfütterei" (Dose und Trockenfutter und Fleisch und Leckerli...) nicht so überzeugt.. Wenn ich barfe, dann barfe ich konsequent und wenn ich Trofu füttere und sie es gut vertragen, dann füttere ich das konsequent.. Zu viel Abwechslung und zu häufiges Füttern verdirbt meiner Ansicht nach, den Appetit. Mit einem Jahr würde ich zweimal am Tag füttern.
War deine Maus denn schon mal läufig? Hab schon erlebt, dass Hündinnen nach der ersten Läufigkeit noch etwas zugelegt haben.
Aber mach dich nicht verrückt.. Die Hauptsache ist, sie ist fit und verträgt ihr Futter gut.
Viele Grüße
Herbert

Benutzeravatar
redCowgirl
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von redCowgirl » 14. Nov 2011 17:40

Bevor das hier wieder zur Glaubensfrage wird, bleib bei deinem Futter wenn Deine Hündin es gut verträgt!( Ich habe hier das Barf-Negativbeispiel. Nämlich eine Hündin, die unter Barf Dauerdurchfall und übelste Verdauungsprobleme hatte. Es gibt auch die andere Seite und Barf ist sicher nicht das Allheilmittel... :zwinkern: )
Shania habe ich als jungen Hund auch mit allem Möglichen gefüttert und sie hat heute eine wahre "Rossnatur". Sie verträgt alles und hat niemals irgendwelche Probleme.

Allerdings waren beide Hündinnen bis zu einem Alter von zwei Jahren auch eher mäkelig und waren eher dünn. Das legt sich meiner Erfahrung nach (gerade bei Hündinnen) aber ab der zweiten Läufigkeit, bzw. mit dem Älterwerden. Heute muss ich eher aufpassen, dass sie nicht zu moppelig werden. Mache Dir also erstmal keine Sorgen.
Wie bei den Menschen gibt es auch Hunde, die eher dazu neigen dünn zu sein als zu dick zu werden (mein Neid übrigens... :lol: )

Zur Not kannst Du auch "Seidenbällchen" füttern. Das sind wahre Kalorienbomben und eignen sich zum Aufpäppeln.
http://www.whippetforum.eu/viewtopic.ph ... chen#p1650
Bild
Fotos unter: https://www.facebook.com/VIEW-of-SOUL-A ... 672758118/ Öffentlich auch für nicht angemeldete Nutzer....

Benutzeravatar
Jass88
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 21
Mitglieds-Vorname: Jasmin

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von Jass88 » 14. Nov 2011 19:32

Ich hab bei Clara schon das Problem gehabt dass sie auf zu viel Frischfleisch mit starkem Durchfall reagiert, obwohl ich sie langsam
drauf eingestellt habe.
Meine Mama hat zwei Chihuahuas die gebarft werden, aber für Clara is es scheinbar nichts.
So kommt sie mit Ihrem Futter gut zurecht. Fell ist schön, glänzt, is weich...

Ich hätte nur gerne dass sie gerade jetzt wos so kalt wird und die Kälte sowieso schon etwas an die Substanz geht das ein oder andere Gramm mehr bekommt....

Und läufig war Sie auch nocht nicht, da mach ich mir auch scho bissl Gedanken... Wann is das na bei den Whippet-Mädls so typisch?

Danke schon mal für eure Informationen in Sache Fütterung.

Benutzeravatar
Snow White
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1431
Mitglieds-Vorname: Ivonne

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von Snow White » 14. Nov 2011 19:56

Also ich hab hier zwei Exemplare, die wiegen auch grad 10 kg und sind 4 und 2 Jahre alt und eher klein (ca 47 cm). Die sind halt so, da kann ich füttern, was ich will...
Ich stell sie einmal im Monat auf die Waage, bzw. dann, wenn ich das Gefühl hab, es wird wieder weniger...
Die beiden sind mopsfidel, flitzen viel durch die Gegend, sind gut bemuskelt...ist halt so...ich wieg ja auch nur 46kg :lol: (und futter Schoki ohne Ende)
LG,
Ivonne mit Nelly, Yaymee und dem Hazelkind

Benutzeravatar
verspera
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1099
Mitglieds-Vorname: Mona
Kontaktdaten:

Re: Hilfe, Clara will und will einfach nicht zunehmen...

Beitrag von verspera » 14. Nov 2011 20:51

Hi,

ich habe auch so ein "Magerexeplar" Er wiegt als ausgewachsener Rüde so ca 12-13kg und er ist vielleicht gerade Endmaß. Seidenbällchen hatte ich auch schon gegeben und es half gut. Allerdings habe ich es mittlerweile aufgegeben, weil ich denke auf die Dauer den Hund "zuzustopfen" ist auch nicht das Wahre. Also nehme ich ihn so wie er ist. Es ist wie bei den Menschen auch. Der eine ist eben schlank und isst den ganzen Tag und der andere wird vom Anblick der Schokotorte dick ;)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast