Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Rund um den Futternapf
Monika

Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von Monika » 5. Mär 2011 18:48

Hallo Ihr Lieben,

angestachelt durch den Marken-Thread hatte ich nun die Idee, eimal Hersteller anzuschreiben, um auch die allerletzte Klarheit zu beseitigen, was die Inhalte der Futtermittel angeht. :lol:

An erster Stelle war Happy Dog fällig und damit die für mich leidige Vollkornfrage, also schrieb ich:

Liebes Happy-Dog-Team,

ich fand bei einigen der von Ihnen angebotenen Trockenfutter für Hunde auf der Verpackung folgenden Hinweis: Mit wertvollem Vollkorn bzw. gesundem Vollkorn.

Daraufhin studierte ich die Zusammensetzung und fand mehrere Getreideanteile, allerdings keinen Hinweis darauf, welcher Teil aus Vollkorn besteht bzw. zu wieviel Prozent das Getreide aus Vollkorn besteht.

Das betrifft die folgenden Sorten:

Lamm- und Reisecken
NaturCroq mit Lamm und Reis
NaturCroq Original mit Dinkel
NaturFloq 5-Korn-Flocken

Über eine genaue Aufschlüsselung, welcher Teil zu wieviel Prozent aus Vollkorn besteht würde ich mich freuen.

Ferner interessiert mich, ob die anderen Happy Dog Trockenfutter Sorten, sofern Getreide enthalten ist, entsprechend nur "Weißmehl" und vergleichbare Inhalte ausweisen.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen


Und nu warte ich auf die Antwort. Da bin ich mal gespannt!

Vielleicht habt Ihr ja auch schon solche Anfragen gestartet? Oder möchtet gerne nachhaken? - Dann könnt Ihr hier davon erzählen!

Übrigens: Es juckt mich in den Fingern, mal bei Wolfsblut nachzuhaken, wer der "berühmte Tierforscher J. R. Trummler" sein soll... :L

http://www.wolfsblut.com/hundefutter_inhaltsstoffe.php

LG Monika

Benutzeravatar
faithful
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 481
Mitglieds-Vorname: Elke
Kontaktdaten:

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von faithful » 6. Mär 2011 20:26

@ Monika

Kennst du etwa J.R. Trummler nicht? Ich schon. Habe auch sein Buch gelesen. Ist wirklich ein sehr bekannter Tierforscher.

Monika

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von Monika » 8. Mär 2011 19:05

Öhm nee, wo finde ich den denn? Google kennt ihn auch nicht.

LG Monika

Benutzeravatar
Gude.Rune
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 124
Mitglieds-Vorname: Gudrun

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von Gude.Rune » 8. Mär 2011 19:17

Also ich kenne auch nur Eberhard Trumler ... J.R. Trummler sagt mir gar nichts.
Gudrun und das windige Dreigestirn

Bild -- http://www.windhundund.de


Die Freiheit des einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt. - I. Kant

Benutzeravatar
faithful
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 481
Mitglieds-Vorname: Elke
Kontaktdaten:

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von faithful » 8. Mär 2011 20:16

Sorry - Fehler von mir. Ich meinte natürlich auch den Eberhard!

Krawutke

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von Krawutke » 9. Mär 2011 08:48

Ich bin ja mal gespannt ob und welche Antworten du bekommst! :ja:

Sabrina
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1073
Mitglieds-Vorname: Sabrina
Kontaktdaten:

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von Sabrina » 20. Apr 2011 10:14

Hallo!

Na, kam schon eine Antwort von Happy Dog?
Viele Grüße von Sabrina und Amiga

Monika

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von Monika » 20. Apr 2011 16:29

Hallo Ihr Lieben,

tja, Ihr könnt Euch sicher schon denken, dass ich noch auf die Antwort warte. Ich werde jetzt ein zweites Mal bei HappyDog nachhaken. :zwinkern:

LG Monika

Monika

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von Monika » 9. Jul 2012 17:51

Hihi, musste den alten Thread mal wieder rauskramen, nachdem ich mich vor ein paar Tagen auch über Happy Dog unterhalten habe. Nun ja, damals bekam ich nur einmal eine Antwort von Happy Dog, die da lautete, der zuständige Mitarbeiter sei z.Z. leider in Urlaub und wenn der wieder da ist, bekäme ich auch meine Antwort.

Dabei ist es trotz nachhaken bis heute geblieben. Wahrscheinlich hat dieser Mitarbeiter 'ne tolle Exotin auf Hawaii kennen gelernt und ist getürmt und nu weiß keiner mehr, was überhaupt geschieht. Vergessen hat mich Happy Dog allerdings nicht, denn ich bekam vor etwa einem halben Jahr mal eine einsame Werbemail.

Sorry, ich hatte völlig vergessen, auch hier den Thread zu aktualisieren.

LG Monika

Benutzeravatar
redCowgirl
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Fertigfutter - freundlich hinterfragt

Beitrag von redCowgirl » 9. Jul 2012 21:00

Die denken wahrscheinlich auch: "Was stört es eine Eiche, wenn sich ein Wildschwein an ihrem Stamm schubbert"..... :lol: :lol:
Bild
Fotos unter: https://www.facebook.com/VIEW-of-SOUL-A ... 672758118/ Öffentlich auch für nicht angemeldete Nutzer....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast