Herzinsuffizienz

Tipps ersetzen nicht den TA Besuch
Antworten
Sacle
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 58
Mitglieds-Vorname: Saskia

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Sacle » 25. Apr 2014 13:34

Dass tut mir so leid! Vielleicht ein Hoffnungsschimmer: Ari ist die Hündin (Cairn- Terrier) meiner Schwiegereltern. Die haben sie seit sie 9 Jahre ist und damals wurde festgestellt, dass sie eine Herzinsuffizienz hat (weiß gerade leider nicht welche Art). Sie bekommt seither jeden Tag Medizin. Seit ca 4 Jahren, hat sie ganz miserable Nieren und Leberwerte. Auch sie hat viele gute und ganz ganz schlechte Tage, an denen sie nicht laufen kann und Anfälle hat. Nichts desto trotz wird sie im Sommer stolze 15 Jahre alt. Ich hoffe also inständig für euch, dass ihr das auch so hinbekommt! Es tut mir sehr leid so etwas zu lesen! Ganz gute Besserung und ganz viele gute Tage!

[ Mobil-Posting ] Bild

Benutzeravatar
Eddys Frauchen
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 566
Mitglieds-Vorname: Bärbel

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Eddys Frauchen » 30. Apr 2014 09:36

Komme gerade mit Eddy vom wiegen, er ist auf 11 kilo runter von 12,4v

[ Mobil-Posting ] Bild

Benutzeravatar
melli
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 2465
Mitglieds-Vorname: Melanie

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von melli » 30. Apr 2014 21:21

Och mönsch. Klingt so, als bräuchte er etwas auf die Rippen?! Ich hoffe, ihr könnt ihn etwas päppeln und das es ihm bald wieder besser geht.
Unsere Abenteuer könnt ihr auf http://grossstadtwhippets.blogspot.de verfolgen.

Benutzeravatar
Eddys Frauchen
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 566
Mitglieds-Vorname: Bärbel

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Eddys Frauchen » 16. Okt 2014 20:50

Auch einen kleinen Bericht über Eddy.
Er hat heute einen sehr miesen Tag, pumpte sofort beim laufen und humpeln war auch angesagt. Also musste er, den Rest der Strecke in den Wagen, findet er noch doof nützt abrr nix. Er schafft keine Stunde laufen mehr.
Fressen tut er wie sonstwas und wiegt jetzt 14 kilo, wer hätte das je gedacht.
Zu seinen Herztabletten bekommt er noch Korvimin Arthro für die Knochen.
Gerade habe ich eine kleine Beule an seinem Hinterkopf entdeckt, hoffe es ist nur ein Mückenstich. Mal beobachten.

[ Mobil-Posting ] Bild

Benutzeravatar
Flitzliesel
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 729
Mitglieds-Vorname: Susanne
Hundegalerie: viewtopic.php?f=127&t=4574&p=66386#p66386
Kontaktdaten:

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Flitzliesel » 17. Okt 2014 07:40

So wirklich gut klingt das alles nicht, auch wenn er endlich mal etwas mehr auf den Rippen hat. Bräuchte er vielleicht noch mal ein anderes Medikament?
Bild

Benutzeravatar
Eddys Frauchen
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 566
Mitglieds-Vorname: Bärbel

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Eddys Frauchen » 17. Okt 2014 10:23

Ich hoffe halt, dass er noch keine Schmerzmittel braucht. Das Herz ist eingestellt. Ich geh mal von Wetterfühligkeit aus, da Quinn auch humpelt.

[ Mobil-Posting ] Bild

Benutzeravatar
Eddys Frauchen
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 566
Mitglieds-Vorname: Bärbel

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Eddys Frauchen » 5. Nov 2014 10:23

Seit 2 Tagen ist Eddy ziemlich schlecht drauf, vorgestern nur gebrochen, gestern ziemlich matt, abends zum TA, Blut wurde abgenommen, Ergebnisse bekommen wir morgen. Heute ist es nicht viel besser, laufen im Schleichgang, fressen will er nicht ( gibt heute ausnahmsweise Trofu morgens), er kann die Körpertemperatur nicht mehr halten, hat jetzt auch drinnen einen Pullover an und liegt nur.
Da er sich ja nicht mehr so viel bewegt, hat er zuviel an Gewicht zugelegt und muß jetzt langsam davon runter. Wer hätte das je gedacht, das Eddy abnehmen muß? Ich nicht und der TA auch nicht.
Alles Mist.
Bild

Benutzeravatar
redCowgirl
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von redCowgirl » 5. Nov 2014 16:45

Och Mönsch.....das tut mir so leid! Ich drücke die Daumen, dass es Eddy bald wieder besser geht. :streicheln:
Ich hoffe, dass die Gewichtszunahme kein Wasser ist, dass sich aufgrund seiner Herzinsuffizienz abgelagert hat?
Bild
Fotos unter: https://www.facebook.com/VIEW-of-SOUL-A ... 672758118/ Öffentlich auch für nicht angemeldete Nutzer....

Benutzeravatar
Eddys Frauchen
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 566
Mitglieds-Vorname: Bärbel

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Eddys Frauchen » 5. Nov 2014 17:03

Eher durch die weniger werdende Bewegung. Viel laufen ist nicht mehr.

[ Mobil-Posting ] Bild

Benutzeravatar
Silvie
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 1832
Mitglieds-Vorname: Silvia

Re: Herzinsuffizienz

Beitrag von Silvie » 5. Nov 2014 17:09

Och nee- ich hoffe das es Eddy bald wieder besser geht! Kopf hoch, kleiner Mann das wird wieder! :streicheln:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast