Entwurmen

Tipps ersetzen nicht den TA Besuch
Benutzeravatar
chris
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 465
Mitglieds-Vorname: Christina

Re: Entwurmen

Beitrag von chris » 10. Dez 2009 09:50

Ich nutze die Raspeln auch nur zur Anzeige. Als Kur deshalb weil man ansonsten vielleicht nichts feststellt.

Wenn Würmer da sind, dann kommt auch bei mir die Chemie ans Werk. Wichtig bei Befall nach 4 Wochen wiederholen, solange braucht der Wurm um vom Ei zum fertigen Wurm zu wachsen und nur da wirken die Mittel.

La Mo
Whippetfreund
Whippetfreund
Beiträge: 178

Re: Entwurmen

Beitrag von La Mo » 10. Dez 2009 10:42

zur Zeit entwurmen wir noch alle drei Monate. Der TA gibt uns immer wieder andere Wurmkuren, also gegen andere Würmer. Wenn Mondo größer ist, muss ich sehen, ob wir alle drei Monate oder alle halbe Jahre entwurmen, Ich meine mich erinnern zu können, dass mein TA sagte, bis der Kleine ein Jahr ist, entwurmen wir beide zusammen und dann weiter nur alle halbe Jahre, es sei denn, es ist ein akuter Befall. Lanny ist auch Mäusefresser und Mondo eine Wühlmaus. Hier bei uns liegt auch Schafs- und Pferdekot herum, ich bin auch nicht für zu viel Chemie aber was Würmer angeht auch nicht für zu wenig. Ich glaube das entscheidet jeder für sich nach Bauchgefühl und dann ist es auch richtig.

Liebe Grüße
Heike

Benutzeravatar
redCowgirl
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Entwurmen

Beitrag von redCowgirl » 11. Dez 2009 19:37

Wurmmittel sind auch nicht "Chemie", die den Körper der Hunde aussergewöhnlich belastet. Die Präparate wirken ausschliesslich auf körperliche Strukturen der Würmer und nicht auf irgendeine Struktur im Hund. Deshalb halte ich persönlich den Wurmbefall als wesentlich belastender und schädlicher für den Hundeorganismus als die Wurmkur.
Bild
Fotos unter: https://www.facebook.com/VIEW-of-SOUL-A ... 672758118/ Öffentlich auch für nicht angemeldete Nutzer....

Benutzeravatar
Nupsi
Administrator
Administrator
Beiträge: 4144
Mitglieds-Vorname: Gabi
Kontaktdaten:

Re: Entwurmen

Beitrag von Nupsi » 17. Dez 2009 18:42

Hallo Sandy,

wie heißt das Mittel?

Mit Ernie im Herzen

Benutzeravatar
redCowgirl
Moderator
Moderator
Beiträge: 5279
Mitglieds-Vorname: Andrea
Kontaktdaten:

Re: Entwurmen

Beitrag von redCowgirl » 18. Dez 2009 19:51

Das Mittel ansich hört sich gut an.
Banminth plus wirkt aber ähnlich. Das sind schöne kleine Tabletten (sind mir lieber), die man wunderbar in Leberwurst tarnen kann. Das merkt selbst die misstrauische Shania nicht die schon schräg schaut, wenn ich nur mit Leberwurst ohne jegliche Füllung ankomme.... :lol:
Bild
Fotos unter: https://www.facebook.com/VIEW-of-SOUL-A ... 672758118/ Öffentlich auch für nicht angemeldete Nutzer....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast